Sprachgeschichtliche Analyse von Talanders Kondolenzschreiben in seiner „Gründlichen Einleitung zu teutschen Briefen“

Sprachgeschichtliche Analyse von Talanders Kondolenzschreiben in seiner „Gründlichen Einleitung zu teutschen Briefen“

4.11 - 1251 ratings - Source



Im zu untersuchenden Textauschnitt, einem Kapitel aus Talanders a€žGrA¼ndlicher Einleitung zu teutschen Briefena€œ (1706), wird in einer kurzen Einleitung zuerst Auskunft darA¼ber gegeben, was die GrundzA¼ge von Kondolenzschreiben seien, danach werden sechs Briefbeispiele angefA¼hrt. Neben dem Titelblatt ist auf einem Stich ein Garten zu sehen, der absolutistisch genau angeordnet ist, was darauf schliessen lAcsst, dass die Quelle historisch in den Barock einzuordnen ist. Auf einem Banner im Stich steht a€žcuiquea€œ, was man mit a€žjedema€œ oder a€žfA¼r jedena€œ A¼bersetzen kann. Das deutet darauf hin, dass Talander seine Anleitung zum Briefeschreiben nicht fA¼r den Adel, sondern vor allem auch fA¼r das BA¼rgertum konzipiert hat. Diese Vermutung wird noch bestAcrkt durch die letzten drei Briefbeispiele, in denen der EmpfAcnger mit a€žPatrona€œ angesprochen wird. Sprachgeschichtlich ist der Ausschnitt zum Deutsch der mittleren Neuzeit zu rechnen (Vgl. Schmidt 2007, 127 ff.). Das damalige Deutsch unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht vom heutigen Deutsch, besonders in der Orthographie und dem Wortschatz, aber auch in der Satzstruktur und der Morphematik. Das Ziel meiner Arbeit ist es, den Text unter folgenden Aspekten zu untersuchen: Ich werde kurz auf den Text als Quelle zu sprechen kommen und danach auf den Textsortenbegriff eingehen, da der vorliegende Text einerseits sehr deutlich einer Textsorte zugerechnet werden kann, andererseits eine zweite Textsorte enthAclt, was eine spannende Konstellation ist. Unter soziopragmatischem Gesichtspunkt werde ich die Anreden und HApflichkeitsformen in den Briefbeispielen untersuchen und Syntax, Semantik sowie graphematische Aspekte der Quelle nAcher betrachten.Im zu untersuchenden Textauschnitt, einem Kapitel aus Talanders a€žGrA¼ndlicher Einleitung zu teutschen Briefena€œ (1706), wird in einer kurzen Einleitung zuerst Auskunft darA¼ber gegeben, was die GrundzA¼ge von Kondolenzschreiben seien, ...


Title:Sprachgeschichtliche Analyse von Talanders Kondolenzschreiben in seiner „Gründlichen Einleitung zu teutschen Briefen“
Author: Allegra Schiesser
Publisher:GRIN Verlag - 2011-05-16
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA